Notiz wurde gespeichert
Notizzettel
Asthma

Asthma kontrollieren - Einfaches Atemtraining Teil 1

Bei Asthma ist meistens die Ausatmung erschwert. Generell atmet man sehr oft zu flach, was auch Hyperventilieren auslösen kann. Die Empfindlichkeit unserer Bronchien gegenüber bestimmten Reizen ist bei Asthma erhöht, sodass sich die Bronchien verengen können. Diese sind dann in einer ständigen Entzündungs- und Abwehrbereitschaft. Der Gasaustausch in der Tiefe fällt uns somit schwerer.

Durch Atemtraining können wir aber lernen, die Lunge maximal zu entleeren, um dadurch danach wieder besser einatmen zu können.

Somit können wir einen sehr wichtigen Faktor zur Behandlung von Asthma erlernen, nämlich: Kontrolle! Ihr könnt eure eventuell überforderte Atemmuskulatur nicht nur stärken, sondern auch schulen, um bei einem Asthmaanfall besser vorbereitet zu sein und zu wissen, was ihr tun müsst. Somit könnt ihr auch die Angst davor besser abbauen.

Mehr Videos von BahaBalance auf YouTube